Listinus Toplisten

Direkter Kontakt

Tel. +49 (0)911 33 76 71
Fax +49 (0)911 33 23 09
g.jelinek(at)t-online.de

Ersatzteilkatalog

    Warenkorb

    Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

    Kundeninformation

    Anmeldung

    eMail-Adresse:
    Passwort:
    Passwort vergessen?

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Der Gesetzgeber verpflichtet uns als Onlineanbieter zu zahlreichen Hinweisen zu den hier geschlossenen Verträgen und den geltenden Bedingungen. Anbei haben wir diese Hinweise und Bedingungen für Sie zusammengefasst:
     
    Allgemeine Geschäftsbedingungen und wichtige Kundenhinweise

    § 1 Präambel / anwendbares Recht / Gerichtsstand
    (1) Die nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmen die Vertragsbeziehungen zwischen Fa. Oldtimer Jelinek, Inhaber Günter Jelinek, Wiesentalstr. 32, 90419 Nürnberg (nachstehend: „Verkäufer“), und deren Vertragspartnern/Kunden.
    (2) Abweichende Vertragsbestimmungen der Kunden gelten nicht, es sei denn, der Verkäufer hat deren Geltung individuell mit dem Kunden vereinbart.
    (3) Das vorliegende Angebot richtet sich sowohl an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB als auch an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Verbraucher ist dagegen jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
    (4) Auf die hier geschlossenen Verträge findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland (mit Ausnahme der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren) Anwendung, es sei denn bei Verbrauchern gewährt zwingendes Recht des Staates, in denen sie ihren regelmäßigen Aufenthalt haben, insoweit weitreichenderen Schutz.
    (5) Gerichtsstand ist Nürnberg, soweit der Kunde Kaufmann ist.

    § 2 Vertragsinhalt / Vertragsschluss / Vertragssprache / Speicherung des Vertragstextes
    (1) Der Verkäufer bewirbt in seinem Onlineshop Oldtimerersatzteile.
    (2) Ein Kaufvertrag im Onlineshop kommt durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch den Verkäufer zustande: Die Bewerbung der hier dargestellten Waren stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, seinerseits ein Vertragsangebot durch eine Bestellung abzugeben. Dieses Vertragsangebot gibt der Kunde im Rahmen des letzten Schrittes des Bestellvorganges im Onlineshop mit einem Klick auf "zahlungspflichtig bestellen" ab. Der Eingang dieses Vertragsangebots wird dem Kunden an die von ihm im Rahmen des Bestellvorgangs angegebene Email-Adresse rückbestätigt. Darin ist noch nicht die Annahme des Vertragsangebots durch den Verkäufer zu sehen. Der Verkäufer ist berechtigt, das Angebot des Kunden zum Vertragsschluss innerhalb von 2 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in einer weiteren E-Mail anzunehmen, wobei insoweit der rechtzeitige Zugang dieser Erklärung beim Kunden maßgebend ist. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nicht fristgerecht an, gilt es als abgelehnt, d.h. der Kunde ist nicht länger an sein Angebot gebunden. Die zweitägige Frist zur Annahme des Angebots des Kunden durch den Verkäufer beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden und endet mit Ablauf des übernächsten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Fällt das Ende der Frist auf einen Sonntag, einen am Sitz des Verkäufers staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Samstag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauffolgende Werktag.
    (3) Vertragssprache ist deutsch. Für den Vertragsschluss steht nur deutsch zur Verfügung.
    (4) Der Vertragsinhalt, diese AGB und Kundeninformationen werden durch den Verkäufer gespeichert und dem Kunden vor Vertragsschluss per Email zugeleitet. Der Kunde kann zudem - wenn er zuvor ein entsprechendes Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat – unter Eingabe seiner in diesem Zusammenhang angegebenen Email-Adresse und des von ihm gewählten Passworts auf die Daten seiner Bestellung zugreifen.
     
    § 3 Preise / Versandkosten / Versand / Zahlung
    (1) Bestellungen über den Onlineshop erfolgen zu den dort angegebenen Preisen. Alle Preise beinhalten sämtliche Preisbestandteile, mithin auch die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer.
    (2) Fallen ggfs. zusätzliche Versand- und Verpackungskosten an, werden diese im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus Logistikgründen eine Abholung der Ware nicht möglich ist.
    (3) Der Verkäufer versendet nur an Lieferanschriften in Deutschland und in Ländern der Europäischen Union.
    (4) Dem Käufer stehen folgende Zahlungsmethoden zur Auswahl:
    • Vorauskasse durch Überweisung
    Die Zahlung ist bei vereinbarter Vorauskasse sofort nach Vertragsschluss fällig.

    § 4 Lieferung / Produktverfügbarkeit / Eigentumsvorbehalt
    (1) Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt auf dem Versandwege aus dem Lager des Verkäufers an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Lieferungen erfolgen nur an Lieferadressen in Deutschland und in Ländern der Europäischen Union.
    (2) Die Produktverfügbarkeit ist in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben. Ist hierzu keine Angabe gemacht, befindet sich die Ware auf Lager. Lagerware wird unverzüglich nach Geldeingang versendet und innerhalb von längstens 5 Werktagen geliefert (bei Lieferungen ins europäische Ausland: längstens 8 Werktage). Auf evtl. abweichende Lieferzeiten wird in der jeweiligen Produktbeschreibung hingewiesen.
    (3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum des Verkäufers.

    § 5 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
    Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

    § 6 Haftung für Sach- und Rechtsmängel
    Für die Sach- und Rechtsmängelhaftung (Gewährleistung) gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

    § 7 Technischen Schritte, die im Onlineshop zum Vertragsschluss führen
    Zunächst können Sie als Kunde sich unser gesamtes Sortiment in unserem Online-Shop völlig unverbindlich mit allen Details ansehen. Nachfolgende Kundeninformation erläutert die technischen Schritte, die im vorliegenden Onlineshop zu einem Vertragsschluss führen:
    Bestellvorgang
    Haben Sie sich von unseren Qualitäten überzeugt und wollen nun eine Bestellung abgeben, so empfiehlt sich folgendes Vorgehen:
    Produktauswahl
    Durch einen Klick in „Ersatzteilkatalog“ in der Seitenleiste gelangen Sie direkt zur jeweiligen Fahrzeugbaureihe. Auf der sich dann öffnenden Übersicht können Sie das jeweilige Baumuster/Typ auswählen. Mittels Klick auf ein Fahrzeug-Modell gelangen Sie zu der Auflistung der dem Fahrzeug zugeordneten Ersatzteil-Baugruppen. Nach Auswahl einer Baugruppe wird eine interaktive Sprengzeichnung der gewählten Baugruppe angezeigt. Mit einem Klick auf die rot umrandeten Nummernfelder in der Sprengzeichnung werden Ihnen die zugehörigen Produktinformationen unmittelbar unter der Sprengzeichnung eingeblendet. Durch einen Klick auf das Warenkorbsymbol wird das gewählte Ersatzteil in den Warenkorb gelegt.
    Warenkorb
    Alle in den Warenkorb gelegten Artikel sind über einen Klick auf den Button „Warenkorb“ abrufbar. Rufen Sie den Warenkorb auf, können Sie die Bestellmenge der Artikel noch beliebig verändern. Hierzu geben Sie die gewünschte Menge direkt im Warenkorb ein und klicken sodann auf das Feld "Aktualisieren". Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte Artikel durch einen Klick auf das Symbol „Entfernen“ wieder aus Ihrem Warenkorb zu löschen. Nach einem Klick auf „Einkauf fortsetzen“ können Sie wie gerade eben dargestellt noch weitere Artikel zu Ihrem Warenkorb hinzufügen.
    Rechnungs- und Lieferadresse
    Wenn alle Artikel wie gewünscht im Warenkorb liegen, klicken Sie auf "Zur Kasse". Sind Sie bereits Kunde, geben Sie bitte Ihre bei der erstmaligen Anmeldung angegebene Email-Adresse und Ihr Passwort ein, melden sich mithin an. Haben Sie noch kein Kundenkonto angelegt bzw. wurden Ihre Daten bereits wieder gelöscht, sind also Neu-Kunde in unserem Shop, folgen Sie bitte den Anweisungen unter „Ich bin ein neuer Kunde“. Nach erfolgter Anmeldung wird Ihnen der Inhalt Ihres Warenkorbes noch einmal angezeigt. Nach einem Klick auf „Zur Kasse“ wird Ihre Versandadresse angezeigt. Möchten Sie den Versand an eine andere Adresse veranlassen, so haben Sie nach einem Klick auf „Anschrift ändern“ die Möglichkeit, eine abweichende Lieferanschrift anzugeben.
    Abschluss der Bestellung
    Nach einem Klick auf "Weiter" wird Ihnen die aktuelle hinterlegte Rechnungsadresse angezeigt. Mit einem Klick auf „Anschrift ändern“ haben Sie die Möglichkeit, hier abweichende Adressdaten anzugeben. Sodann wählen Sie bitte die gewünschte Zahlungsweise aus. Vor der Fortsetzung des Bestellvorganges müssen Sie noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkennen. Setzen Sie bitte hierzu die erforderlichen Haken, wenn Sie die dort ersichtlichen AGBs zur Kenntnis genommen haben und diese akzeptieren. Sie können sodann nochmals Änderungen an Rechnungs- und Versandadresse, Versandart, Zahlungsweise und den ausgewählten Artikeln vornehmen, bevor Sie mit einem Klick auf "Zahlungspflichtig bestellen" ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages abgeben. Eine Zusammenfassung der von Ihnen getätigten Bestellung können Sie im sich nachfolgend öffnenden Fenster nochmals ausdrucken. Im Anschluss an die Abgabe des Angebots erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit dieser Email wird Ihnen der Eingang der Bestellung bestätigt. Darin ist noch nicht die Annahme Ihres Angebots zum Vertragsschluss zu sehen. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot zum Vertragsschluss innerhalb von 2 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in einer weiteren E-Mail anzunehmen, wobei insoweit der rechtzeitige Zugang dieser Erklärung bei Ihnen maßgebend ist. Nehmen wir Ihr Angebot nicht fristgerecht an, gilt es als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Die zweitägige Frist zur Annahme Ihres Angebots durch uns beginnt am Tag nach der Absendung Ihres Angebots und endet mit Ablauf des übernächsten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Fällt das Ende der Frist auf einen Sonntag, einen an unserem Sitz staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Samstag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauffolgende Werktag.
    Zahlung
    Wir akzeptieren derzeit Vorkasse per Überweisung, bitte überweisen Sie den angegeben Endbetrag auf folgende Kontoverbindung, sobald sie unsere Email mit der Bestätigung der Annahme Ihres Angebotes erhalten haben und darin zur Zahlung aufgefordert werden:
    Oldtimer-Jelinek, Günter Jelinek, Konto-Nr. 273653858; BLZ 760 100 85; IBAN: DE26 7601 0085 0273 6538 58 ; BIC: PBNKDEFF760; Postbank Nürnberg

    § 8 Informationen über die technischen Mittel, um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
    Im Rahmen des unter § 7 beschriebenen Bestellvorganges, kann der Kunde seine Eingaben vor Abgabe einer Bestellung mit den beschriebenen technischen Mitteln korrigieren. Auf die jeweils zuvor betrachtete Seite gelangt der Kunde durch einen „Klick“ auf das „Zurück-Feld“ des jeweils von ihm verwendeten Browsers. Die gewünschten Korrekturen kann der Kunde mit den üblichen Maus- und Tastaturfunktionen (bspw. „Löschen-Taste“) vornehmen. Nach Anklicken der Bestätigung „Ich erkenne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an“ kann der Kunde seine Eingaben wie beschrieben vor einer endgültigen Bestätigung nochmals überprüfen und ggfs. korrigieren.

    Zurück